Nominiert für den Entrepreneur Award 2019

Stebler Alain

Geschäftsführer
Rapid Manufacturing AG
Glattalstrasse 501, 8153 Rümlang ZH

Meine Lieblingsmahlzeit ist:

geschmorte Kalbskopfbäggli

Branche:

industrieller 3D Druck

Zielmarkt / Zielkunden:

Produktentwicklung / Industrie / Brillenproduktion

Gründungsjahr:

2015

Anzahl Beschäftigte:

5

Beschreibung des Unternehmens:

Lohnfertiger im Bereich des industriellen 3D-Kunststoff-Druck, mittels selektivem Lasersintern. Unser Geschäftsmodell ist im Prinzip CAD-File In – Parts Out. Wir fertigen unter anderem Brillengestelle für das Wädenswiler Unternehmen Götti Switzerland GmbH, aber auch Prototypen für verschiedene Produktentwickler in der ganzen Schweiz, Kleinserien für ganz verschiedene Industrien, Vorrichtungen und Maschinenbauteile ebenfalls für ganz unterschiendliche Industrien. Nebst der Herstellung der Kunststoffteile bieten wir diverse Veredelungen der Bauteile an sowie auch kleinere Montagen direkt bei uns im Betrieb.

Die Mission Ihres Unternehmens:

Wir wollen die additive Fertigung im Schweizer Markt bekannter machen und sowohl für uns wie auch für unsere Kunden eine Zukunft mit additiver Fertigung generieren. Die Kunden sollen durch unsere Produktion Mehrwert erhalten, Produktionskosten sparen, mehr Swissness erhalten und letztlich den Werkplatz Schweiz sicher können. Wir wiederum wollen möglichst vielen Mitarbeitern eine Heimat bieten, an ihren Lebensunterhalt beitragen und gemeinsam ein bedeutender Arbeitgeber in der Schweiz werden.

Das macht Ihr Unternehmen aussergewöhnlich:

Unser Unternehmen zeichnet sich aus durch höchste Agilität. Als kleines Team gehen wir voll auf für die Wünsche unserer Kunden. Wir können Teile Express fertigen wie das sonst keine unsere Konkurrenten tun – bereits am nächsten Tag können unsere Kunststoffteile beim Kunden sein. Gleichzeitig investieren wir kräftig sowohl in Betriebsautomation sowie auch in KI-Lösungen, um möglichst effizient zu wachsen und nachhaltig Wertschöpfung zu generieren. Wir wollen, dass die Menschen, die bei uns arbeiten, sich wohl fühlen, ein gutes Leben führen können und glückliche Mitarbeiter sind.

Ihre Ziele für die nächsten 5 Jahre

Wir wollen in weiteres Wachstum investieren, neue Produktionsanlagen in unserem Betrieb aufstellen, die Nachbearbeitungskette weiter ausbauen und zusätzliche Arbeitsplätze schaffen, damit alle wichtigen Positionen Backup-Möglichkeiten haben.

Voting

Leider ist das Online-Votings bereits vorbei und die Jury widmet sich nun den Nominierten. An der BUSINESS-EXPO am 7.12.2019 werden ausserdem Votes von den Besucher/innen gesammelt. Seien Sie dann auch dabei und wählen Sie mit.